25.09.2018 in MdB und MdL von SPD-OV Heidenheim

Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

 
Leni Breymaier und Hans-Peter Neff bei der SPD-Betriebsrätekonferenz

Leni Breymaier im Gespräch mit Hans-Peter Neff aus Heidenheim bei der SPD-Betriebsrätekonferenz mit über 260 Betriebs- und Personalräten

Zu Fragen zukünftiger Arbeitszeitpolitik tauschte sich die SPD-Bundestagsfraktion am Montag mit über 260 Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland aus. Die Konferenz fand wenige Tage vor der Bundestagsdebatte über die Einführung der Brückenteilzeit statt.

 

25.03.2011 in MdB und MdL von SPD Giengen

Stoch, Schmid und Scholz: SPD beschwört in der Schranne den Regierungswechsel

 

Presseecho

GIENGEN: Im Endspurt des Wahlkampfes hat der lokale Landtagskandidat der SPD, Andreas Stoch, prominente Unterstützung erfahren: Zusammen mit dem Spitzenkandidaten Nils Schmid und dem Ersten Bürgermeister von Hamburg, Olaf Scholz, beschwor Stoch in der Schranne am Dienstag den Regierungswechsel

 

06.12.2010 in MdB und MdL von SPD Königsbronn

Andreas Stoch besuchte Königsbronn

 
Andreas Stoch, 2. von links, bei seinem Gemeindebesuch

Am Freitag besuchte im Rahmen seiner Dialoge-Tour der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch die Gemeinde Königsbronn. Begleitet wurde er von örtlichen SPD Vertretern, dem stellv. Bürgermeister Gottlob Kolb, den Kreisräten Walter Macher und Otto Flachmüller, sowie vom Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Lutz und dem Gemeinderat Heinz Martin.

 

31.03.2009 in MdB und MdL von SPD Kreisverband Heidenheim

Wolfgang Staiger offiziell durch die SPD-Landtagsfraktion verabschiedet.

 
Wolfgang Staiger verlässt zum letzten Mal den Landtag.

Der langjährige SPD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Staiger wurde am 31. März durch die SPD-Landtagsfraktion im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet.

 

01.02.2009 in MdB und MdL von SPD Kreisverband Heidenheim

Wolfgang Staiger legt Mandat nieder!

 

Wolfgang Staiger, der Landtagsabgeordnete der SPD aus dem Wahlkreis Heidenheim, hat angekündigt sein Landtagsmandat zum 31. März 2009 niederzulegen.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Weitersagen