19.09.2016 in Allgemein von SPD Giengen

Spannende Spiele um den SPD-Cup in Hürben

 

Ungeachtet der Wettervorhersagen, die drohenden Starkregen für den Samstagnachmittag prophezeit hatten, ließen sich die Veranstalter davon nicht schrecken und starteten planmäßig bei trockenem Wetter mit dem Freizeitkicker-Turnier auf der Sportanlage des TV Hürben. Erst gegen Ende des Turniers hatte dann leichter Regen eingesetzt. Sieben Mannschaften beteiligten sich an dem Kleinfeldturnier mit sechs Feldspielern und einem Torwart, das von dem routinierten Stadionsprecher Reinhold Dombrowsky gelenkt wurde. Jeweils 15 Minuten dauerten die einzelnen Spiele im Modus jeder gegen jeden, die parallel auf 2 Feldern gleichzeitig durchgeführt wurden. Die beiden Schiedsrichter hatten wenig Mühe die insgesamt fairen Partien zu leiten.

Insgesamt fielen 64 Tore in den 21 Spielen. Gleich zu Beginn zeichnete sich ab, dass die Favoriten der Vorjahre die stärksten Auftritte ablieferten. So konnte auch dieses Jahr die Mannschaft des TV Hürben mit 16 Punkten aus 6 Spielen den Wanderpokal des SPD-Kreisverbandes aus den Händen vom Landtagsabgeordneten Andreas Stoch und der Hürbener Vorsitzenden Monika Albrecht-Groß entgegennehmen. Das zweitbeste Team stellte der TTC Sachsenhausen mit 15 Punkten gefolgt von den BSH-Montagskickern mit 13 Punkten. Auf den weiteren Plätzen landete die Mannschaft mit den Teambezeichnungen „ZSKA Hürben“, „Das Gelbe vom Ei“, Juso Kreisverband Heidenheim und „SpVgg Kräuter Ostalb Hürben“.

Mehr Bilder unter "Bildergalerie" im linken Kasten anklicken.

 

05.03.2016 in Allgemein von SPD Sontheim-Brenz

8.März: Internationaler Frauentag

 

Katja Mast, Generalsekretärin der SPD Baden-Württemberg, sagt anlässlich des Internationalen Frauentages 2016: Gleiches Geld für gleiche Arbeit – das muss für Männer und Frauen gelten. Es ist Zeit, den Lohnunterschied von 23 Prozent endlich anzugehen. Das gilt am 8. März wie an allen Tagen!
Bild:Fotolia


DGB-Aktion: Equal Pay Day 2016

 

04.02.2016 in Allgemein von SPD Giengen

TTIP - Unterschätzte Gefahr

 

Der US-amerikanische Wirtschaftsnobelpreistraeger Joseph Stiglitz hat scharfe Kritik an TTIP geäußert: “Ich glaube, die Gefahren von TTIP werden in Deutschland nicht übertrieben, sie werden unterschätzt. Der Nutzen für den Handel wäre nicht wirklich groß, der Schaden für Verbraucherschutz und Demokratie aber schon.”

Mehr dazu gibt’s auch hier, im Campact-Blog:

https://campact.org/zitat-stiglitz

 

02.02.2016 in Allgemein von SPD Sontheim-Brenz

Wahlplakat: Kaum aufgestellt- schon beschädigt

 

Dies ist kein Bubenstreich, sondern Sachbeschädigung!


Das Großflächenplakat der SPD an der Niederstotzinger Straße wurde zerrissen und beschmiert und muss nun ausgetauscht werden. Die Papierfetzten liegen noch darunter. Die SPD-Wahlkampfleitung wird eine Anzeige wegen Sachbeschädigung einreichen. Wir bitten um sachdienliche Hinweise.

 

13.10.2015 in Allgemein von SPD Giengen

SPD-Fußballturnier in Hürben

 

TV Hürben gewinnt den diesjährigen SPD-Cup

Hürben (ph) Es hat schon eine lange Tradition, das SPD-Fußballturnier auf der Sportanlage Hürben. In diesem Jahr war es wieder so weit. Neun Teams kamen nach Hürben und wollten den von Kultusminister-Andreas-Stoch gestifteten Pokal erringen.

Die beiden SPD-Ortsvereine aus Giengen und Hürben hatte sich alle Mühe gegeben, damit ein reibungslosen Ablauf gewährleistet war, so dass der Anstoß durch Stadionsprecher Hans Albrecht pünktlich erfolgen konnte. Zahlreiche spannende Spiele folgten zur Freude der Zuschauerinnen und Zuschauer, die insgesamt 50 Tore bejubeln konnten.

Am TV-Vereinsheim waren der Vesper- und Bierstand stets umlagert. Aber auch Kaffee und die leckeren selbst gebackenen Kuchen gingen weg wie die „warmen Wecken“. Selbst das Wetter machte - bis auf einem kurzen Regenschauer - während des Turniers - mit.

Der Pokalverteidiger war diesmal nicht mit von der Partie, so dass schon zu Beginn fest stand, dass eine neue Mannschaft den Pokal erringen wird. Die Erste Spielpaarung war politisch „mehr als brisant“, trafen doch die Jusos aus Heidenheim auf die Junge Union aus Heidenheim. Sportlich konnten allerdings die „Roten“ nicht mithalten und mussten sich mit in einem fairen Spiel deutlich mit 0 : 2 geschlagen geben. Das gleiche Schicksal ereilte ebenfalls den jungen Kickern des Höhlen- und Heimatvereins, die gegen den routinierten TTC Sachsenhausen klar 0 : 4 unterlagen. Sogar ein Derby gab es zwischen den „Hürbener Kickers“ und dem „ZSKA Hürben“, das das „Zentrale Sportklub“ (?) knapp mit 1 : 0 für sich entschied. Als weitere Teams waren mit von der Partie: die „SC Grasshopper“ und die „BSH-Montagskicker“. In einem rasanten Endspiel zwischen den BSH-Montagskickers und dem TV Hürben setzten sich schließlich die TV Hürben Hobby-Fußballer mit einem knappen 1:0 (Hand-Neunmeter) durch. Den zweiten Platz belegten die stark verbesserten BSH-Montagskicker vor dem TTC-Sachsenhausen.

 

Bild: Die Kicker des TV Hürben siegten beim traditionellen SPD-Fußballturnier in diesem Jahr. Kulturminister Andreas Stoch (2. von rechts) überreichte den von ihm gestifteten Pokal zusammen mit den Ortsvereinsvorsitzende Monika Albrecht Groß, Hürben, (3. von rechts) und Udo Fehrle, Giengen (ganz rechts).

 

 

Weitersagen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden