10.12.2018 in Ortsverein von SPD Sontheim-Brenz

Ortsvereinszeitung, 42.Jahrg., Dezember 2018, Nr.162

 

Einige Themen:
Leni Breymaier MdB: "...sie wackelt, unsere EU; aber sie stürzt nicht ein..."; Andreas Stoch MdL: "Mehr Schein als Sein"; Gemeinderat Reiner Lindenmayer: Eingriffe in Natur und Landschaft: Ökokonto als Ausgleich; Richard Fussenecker: Dieselproblematik; Willi Häfele: Artensterben bedroht uns; Kurz und knapp aus dem Gemeinderat, und natürlich unser "Osiander"

hier lesen
 

 

 

 

06.11.2018 in Ortsverein von SPD Königsbronn

100 Jahre Frauenwahlrecht – Die Sozialdemokratinnen pflanzen eine Linde im Klosterhof

 
Sonja Elser bei der Rede 100 Jahre Frauenwahlrecht

Wahlrecht für alle! Auch für Frauen! Was heute selbstverständlich ist, wurde tatsächlich erst im Jahr 1919 des letzten Jahrhunderts in Deutschland Wirklichkeit. Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands hatte das lange geforderte Frauenwahlrecht durchgesetzt.

 

 

23.10.2018 in Ortsverein von SPD Sontheim-Brenz

SPD - Jahresfest

 

Ehrungen beim SPD-Jahresfest

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der SPD konnten zwei Damen und zwei Herren ausgezeichnet werden. Der Vorsitzende des Ortsvereins, Erwin Resch, würdigte die Treue der Mitglieder und betonte, dass es zur Zeit nicht so einfach sei, sich zur SPD zu bekennen. Sie stehe jedoch für viele soziale Errungenschaften in unserem Land, auch wenn dies nicht immer und von allen bemerkt und anerkannt werde.

Aufrechte Mitglieder sind wichtig  
Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Andreas Stoch  überrreichte Ehrennadeln und Urkunden für 40jährige  Mitgliedschaft an Hanna Rodriguez und Peter Nusser sowie für  25jährige Mitgliedschaft an Beate Oppermann und Siegfried Bender.

 

 

 

 

 

 

 



Auf dem Bild von links: Erwin Resch, Beate Oppermann, Siegfried Bender, Hanna Rodriguez, Peter Nusser und Andreas Stoch.

 

09.10.2018 in Ortsverein von SPD-OV Heidenheim

SPD-Ortsverein Heidenheim kritisiert Schaffung prekärer Arbeitsverhältnisse am Klinikum Heidenheim

 

Es steht außer Frage, dass am Klinikum Heidenheim einschneidende Umstrukturierungen vorgenommen werden müssen. Dass dabei auch der Sparstift angesetzt werden muss, ist klar. Die Frage ist nur, ob dieser ausgerechnet bei den Geringverdienern im Klinikum geschehen muss, wie dies jüngst der Kreistag mit der Schaffung einer Servicegesellschaft beschlossen hat. Für den Vorstand des SPD-Ortsvereins Heidenheim ist diese Entscheidung für Lohnungleichheit und vorprogrammierte Altersarmut eine Schande.

 

08.10.2018 in Ortsverein von SPD-OV Heidenheim

Der SPD-Ortsverein Heidenheim besuchte Heidenheims Partnerstadt St. Pölten

 
Genossen aus Heidenheim und St. Pölten

Mitglieder der SPD-Fraktion und des SPD-Ortsvereins reisten zu einem dreitägigen Aufenthalt in die Landeshauptstadt von Niederösterreich, um die freundschaftlichen Beziehungen zu pflegen und aufzufrischen.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Weitersagen