Willkommen

auf der Internetseite des SPD-Ortsvereins Niederstotzingen

 

06.04.2020 in Ortsverein

Bericht von der 48. Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Niederstotzingen

 

Zur 48. Jahreshauptversammlung, die noch vor den wegen der Corona-Krise angeordneten Kontaktbeschränkungen im Landgasthof Krone abgehalten wurde, konnte die Ortsvereinsvorsitzende Simone Schindler neben den Mitgliedern auch Gäste vom SPD-Ortsverein Sontheim-Brenz begrüßen. In ihrem Rechenschaftsbericht stellte sie ausführlich die politischen und geselligen Aktivitäten des Ortsvereins im vergangenen Jahr dar, das besonders durch die intensive Vorbereitung auf die Kommunalwahlen am 26.05.2019 geprägt war.

 

10.02.2020 in Ortsverein

Besuch aus Berlin im Archäopark

 
Besuch aus Berlin im Archäopark: Hermann Mader, Katrin Budde, Leni Breymaier und Marcus Bremer

Zusammen mit unserer Wahlkreisabgeordneten Leni Breymaier besuchte vor kurzem die Vorsitzende des Kulturausschusses des Deutschen Bundestags, Katrin Budde, den Archäopark Vogelherd. Begleitet wurden die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten dabei vom Vorsitzenden der SPD-Gemeinderatsfraktion Theodor Feil und Stadträtin Ursula Hegele.

 

21.09.2020 in Aktuelles von SPD Sontheim-Brenz

Verschwörungsmythen im Netz

 

Verschwörungsmythen verbreitern sich in den letzten Jahren immer mehr in den sogenannten "Sozialen Netzwerken" wie z. B. facebook und twitter. Viele Menschen neigen dazu, Beängstigendes auf diese Weise zu erklären. Dass diese Tendenz zunimmt, seit uns die Corona-Pandemie in Atem hält, verwundert nicht. Doch was steckt dahinter?
Gesamter Artikel  siehe unter "weiterlesen..."

 

20.09.2020 in Aktuelles von SPD Sontheim-Brenz

Wahlkreismitgliederversammlung

 

„Wir kämpfen für eine Mehrheit jenseits der CDU“

Veröffentlicht am 12.09.2020 in Kreisverband


Alter und neuer Landtagskandidat der SPD im Kreis Heidenheim: Andreas Stoch

98 Prozent für Andreas Stoch: SPD-Landesvorsitzender und Fraktionschef in Heidenheim zum Landtagskandidaten gekürt. Maja Reusch neue Ersatzbewerberin.

Eine Enthaltung gab es, aber 100 Prozent klingt ja auch verdächtig: Mit 98,2 Prozent der Stimmen hat die Wahlkreismitgliederversammlung des Heidenheimer SPD-Kreisverbands am Freitag Andreas Stoch als Kandidaten für die Landtagswahl im kommenden März nominiert. Auf der Corona-bedingt ausgedünnten Versammlung im Heidenheimer Konzerthaus erhielt der SPD-Landesvorsitzende und Fraktionschef im Landtag die Zustimmung von 55 der 56 Stimmberechtigten.

 

12.09.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Heidenheim

„Wir kämpfen für eine Mehrheit jenseits der CDU“

 
Alter und neuer Landtagskandidat der SPD im Kreis Heidenheim: Andreas Stoch

98 Prozent für Andreas Stoch: SPD-Landesvorsitzender und Fraktionschef in Heidenheim zum Landtagskandidaten gekürt. Maja Reusch neue Ersatzbewerberin.

Eine Enthaltung gab es, aber 100 Prozent klingt ja auch verdächtig: Mit 98,2 Prozent der Stimmen hat die Wahlkreismitgliederversammlung des Heidenheimer SPD-Kreisverbands am Freitag Andreas Stoch als Kandidaten für die Landtagswahl im kommenden März nominiert. Auf der Corona-bedingt ausgedünnten Versammlung im Heidenheimer Konzerthaus erhielt der SPD-Landesvorsitzende und Fraktionschef im Landtag die Zustimmung von 55 der 56 Stimmberechtigten.

 

 

Weitersagen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden