Wechsel in der SPD Fraktion

Veröffentlicht am 03.02.2017 in Kommunalpolitik

Rudi Eberl geht von Bord

Während der letzten Gemeinderatssitzung im Januar wurde unser langjähriger Gemeinderat Rudi Eberl auf eigenen Wunsch aus dem Ehrenamt entlassen.

Rudi war 18 Jahre lang Mitglied des Gemeinderats, gewählt für den Teilort Itzelberg. In den vergangenen 18 Jahren wuchs die Zahl seiner Stimmen stetig.

 

 

Wie Bürgermeister Stütz in seiner Rede betonte, war Rudi ein Gremiumsmitglied mit Weitblick, der das Gemeinwesen auf vielfältige Art und Weise unterstützt hat.

 

Als Beispiel nannte Stütz die Städtepartnerschaft mit Reisseck in Österreich, aber auch seine Bereitschaft, als ehrenamtlicher Fahrers des Bürgerbusses tätig zu sein.

 

Als Dank und Anerkennung seiner Verdienste würdigte BM Stütz ihn mit dem Gemeindeehrenbrief, die er feierlich zusammen mit einer Ehrennadel und einer Steele des Gemeindetages überreichte.

 

Ein sichtlich ergriffener Rudi Eberl verabschiedete sich mit einer persönlichen Rede von den Ratskollegen, denen er weiterhin ein glückliches Händchen bei den anstehenden Entscheidungen wünschte.

 

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde im Anschluss Rudis Nachfolger in der Fraktion vereidigt. Oliver Grüll, ebenfalls aus Itzelberg, tritt in die “großen Fußstapfen” von Rudi Eberl.

Der 45-jährige Familienvater ist bei der SPD kein Unbekannter, er Vorstandsmitglied im Ortsverein Königsbronn.

 

Der SPD Ortsverein wünscht Rudi Eberl, alles GUTE im kommunalpolitischen (Un)Ruhestand und hofft darauf, dass er seine große Erfahrung auch weiterhin für die Königsbronner Sozialdemokratie einbringt.

 

 
 

Homepage SPD Königsbronn

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Weitersagen